Mitteilungen aus dem Stadtrat

Im Namen der Stadtratskandidaten möchten wir uns bei allen CDU-Mitgliederinnen und Mitgliedern und allen, die uns ihre Stimme gegeben haben, bedanken!

Wir haben erfolgreich, gegen den allgemeinen Trend, einen Sitz mehr im Stadtrat erhalten und sind damit wieder stärkste Fraktion. Die gewählten Fraktionsmitglieder sind:

Erwin Haussmann (1. Stadtbeigeordneter und Fraktionssprecher)

Nils Georg (stellv. Fraktionssprecher)

Stefanie Lahm (stellv. Fraktionssprecherin)

Harald Peifer

Hubertus Kesselheim

Ralf Cullmann

Sarah Haussmann

Stefan Jungbluth

Hannelore Reuter-George (FDP)

In der konstituierenden Sitzung am 24. Juni 2019 wurde bereits eine Fraktionsgemeinschaft mit der FDP gebildet. Unser Kandidat für den 1. Stadtbeigeordneten wurde mit 20 Ja-Stimmen und 2 Nein-Stimmen gewählt. Auf unser Bestreben wurde ein Friedhofsausschuss gebildet.

Es gibt viele Themen, die wir in Zukunft angehen möchten. Bitte teilen Sie uns mit, welche Themen für Sie wichtig sind – beteiligen Sie sich und fordern Sie uns als Stadtratfraktion heraus.

JU Handysammelaktion

Liebe Freundinnen und Freunde!
Wir, die JU‘ler aus dem Kreis Bernkastel-Wittlich, sammeln eure alten Handys. Für gleich mehrere gute Zwecke!
In Deutschland liegen rund hundert Millionen alte, ungenutzte Handys in unseren Schreibtischschubladen. In diesen Handys sind allerlei Wertstoffe verbaut: Gold, Palladium, Silber, Kupfer und Kunststoffe. Beispielsweise werden für die jährlich in Deutschland verkauften Geräte (rund 24 Millionen) etwa 720kg Gold, 264kg Palladium, 7.320kg Silber, 396 Tonnen Kupfer und 1.531 Tonnen Kunststoffe benötigt. Rohstoffgewinnung, Produktion und Nutzung führen dabei zu immensen Umweltauswirkungen.
Damit diese Wertstoffe ordnungsgemäß recycelt werden, möchten wir genau diese ungenutzten und vergessenen Handys sammeln und wieder in den Wertekreislauf einbringen. Somit kann der umweltschädliche Abbau unter teils fragwürdigen Bedingungen in Afrika, insbesondere der seltenen Erden, eingedämmt werden.
Unsere Sponsoren spenden je gesammelten Handy einen vereinbarten Betrag für den Walderlebnispfad in Lieser. Hier wird Wald erlebbar gemacht und pädagogisch aufbereitet jedermann näher gebracht. Unsere Wälder sind insbesondere im Kampf gegen den Klimawandel von großer Bedeutung.
Mit dem gesammelten Geld möchten wir beispielsweise unterstützen, dass weiterhin untersucht werden kann, wie sich die Bäume unter den hier vorherrschenden klimatischen Bedingungen in unseren heimischen Wäldern entwickeln.
Ihr wollt eure Handys abgeben und mehr über das Recycling von Handys erfahren? Dann kommt uns besuchen:

Donnerstag, den 01.08.2019 auf dem Wochenmarkt in Traben-Trarbach, 09 – 13 Uhr
Bis dahin,
Eure JU Bernkastel-Wittlich

Handysammelaktion - Warum?
Handysammelaktion – Warum?

Das ist die CDU-Fraktion für den Stadtrat Traben-Trarbach, Legislaturperiode 2019 – 2024

Erwin Haussmann
Harald Peifer
Stefanie Lahm
Hubertus Kesselheim
Ralf Cullmann
Nils Georg
Sarah Haussmann
Stefan Jungbluth

Vorläufige Wahlergebnisse: CDU stärkste Fraktion in Traben-Trarbach

Die CDU ist die stärkste Fraktion im Verbandsgemeinderat Traben-Trarbach und auch im Stadtrat Traben-Trarbach. Wir bedanken uns bei allen Wählerinnen und Wählern, die uns ihr Vertrauen und ihre Stimmen gegeben haben. Gemeinsam wollen wir nun mit neuem Schwung die Politik der Stadt und der Region gestalten. Wir freuen uns schon darauf! Nachhaltig, tatkräftig, bürgernah – jetzt packen wir es an.

Quelle (28.05.2019 17.25 Uhr):
https://wahlen.ewois.de/m049/gw2019trabentrarbach.html

Bitte gehen Sie wählen – Jede Stimme zählt!

Am Sonntag, den 26. Mai 2019 sind Kommunal- und Europawahlen. Bitte machen auch Sie von Ihrem Stimmrecht Gebrauch und gehen Sie wählen. Sie können ganz einfach rechtzeitig die Briefwahl-Unterlagen beantragen und von zu Hause aus wählen oder Sie schauen am Sonntag in dem Wahlraum vorbei, der auf Ihrer Wahlbenachrichtigung angegeben ist und geben dort direkt Ihre Stimme ab.

Wenn Sie uns unterstützen wollen, dann können Sie folgendermaßen vorgehen:

  1. Sie kreuzen die Liste der CDU an. Damit werden alle Ihre Stimmen auf alle Platzziffern dieser Liste vergeben. So erhält jeder unserer Kandidaten eine Stimme.
  2. Sie kreuzen die Liste der CDU an und geben einzelnen Kandidaten Ihrer Wahl x, xx oder xxx (1, 2 oder 3 Kreuze). Ihre einzelnen Kreuze kommen dann direkt Ihren Kandidaten zugute. Die restlichen Stimmen werden dann auf die weiteren Kandidaten dieser Liste aufgeteilt (von oben nach unten).
  3. Auch wenn Sie nicht unsere Liste ankreuzen wollen, so können Sie doch einzelnen Kandidaten der CDU bis zu drei Stimmen (Kreuze) geben.
  • Sie dürfen nur nicht die maximale Anzahl der Kreuze (z. B. für den Stadtrat Traben-Trarbach sind es 22 Stimmen) überschreiten. Sonst wird Ihre Stimme leider ungültig.
  • Nehmen Sie sich 15 Minuten Zeit und gehen Sie wählen!

Europa-Quartett spielen mit Elfriede Meurer und Simone Thiel

Am Freitag, den 10. Mai 2019 lud die Junge Union des Kreisverbandes Bernkastel-Wittlich zum Europa-Quartett-Turnier nach Wittlich ein. Zu Gast waren Elfriede Meurer und Simone Thiel, die es sich nicht nehmen ließen, fleißig mitzuspielen. In einer interessanten Gesprächsrunde wurde über die aktuellen Themen in der Landes- und Europapolitik diskutiert. Gespielt wurde natürlich auch – mit aktuellen Quartett-Karten der derzeitigen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union. Gespielt wurde „Stechen“, sodass der bessere Wert (es muss nicht immer der höhere Wert) wie Fläche, Bevölkerung oder Bevölkerungsdichte gewann. Der jüngste Teilnehmer durfte sich am Ende über eine Reise nach Straßburg freuen. Aber Keiner musste traurig sein, denn für alle Teilnehmer gab es diverse Trostpreise. Die Veranstaltung machte sehr viel Spaß und alle freuten sich darüber, dass Elfriede Meurer und Simone Thiel sich die Zeit dafür nahmen.

Europa-Quartett der Jungen Union Bernkastel-Wittlich. Von links nach rechts auf dem Bild: Elfriede Meurer (MdL), Sarah Haussmann und Simone Thiel (Kandidatin der Region Trier für das Europäische Parlament)

Infostand der CDU Traben-Trarbach

#wirlassenSienichtimRegenstehen

Am 04. Mai 2019 bauten wir bei „traumhaftem“ Wetter unseren Infostand an der Ecke „Neue Rathausstraße / Poststraße“ in der Nähe der Lorettahalle auf. Dem Wetter trotzten einige der CDU-Kandidaten für Stadtrat, Verbandsgemeinderat und Kreistag. Bei Schnee, Regen und Temperaturen um den Gefrierpunkt führten wir sehr interessante Gespräche mit Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Traben-Trarbach. Auch wenn das Wetter nicht das Beste war, machten wir das Beste aus der Situation. Tatkräftig, nachhaltig und bürgernah – auf uns ist Verlass!

Ihr CDU-Stadtverband Traben-Trarbach

Besuchen Sie uns am Infostand der CDU

Am Samstag, den 04. Mai zwischen 11.00 Uhr und 17.00 Uhr können Sie uns gerne am Infostand besuchen. Sie finden uns an der Ecke Neue Rathausstraße/ Poststraße (nähe Lorettahalle). Kommen Sie mit uns ins Gespräch und informieren Sie sich über die Wahl.

Wir freuen uns auf Sie!

Wie funktioniert die Wahl für den Stadtrat

Mit der Wahlbenachrichtigung können Sie bereits jetzt die Briefwahl beantragen – hier einmal kurz erklärt, wie Sie wählen können:

Für den Stadtrat Traben-Trarbach können Sie 22 Stimmen vergeben:

– Sie können alle 22 Stimmen an Kandidatinnen und Kandidaten eines oder mehrerer Wahlvorschläge vergeben, dabei können Sie einer Kandidatin/ einem Kandidaten höchstens 3 Stimmen geben (kumulieren), also X oder XX oder XXX Kreuze setzen.

ODER

– Sie können, wenn Sie nicht alle 22 Stimmen einzeln vergeben wollen, zusätzlich in der Kopfleiste einen Wahlvorschlag ankreuzen X mit der Folge, dass die restlichen Stimmen den Kandidatinnen und Kandidaten des angekreuzten Wahlvorschlags, beispielsweise dem der CDU, zugutekommen. Jeder Kandidat des angekreuzten Wahlvorschlags erhält dann eine Stimme, bis Sie die 22 Stimmen erreicht haben.

ODER

– Sie können auch nur den Wahlvorschlag der CDU in der Kopfleiste ankreuzen X mit der Folge, dass jede/ jedem aufgeführte(n) Kandidatin/ Kandidaten von oben nach unten eine Stimme zugeteilt wird.

Bitte prüfen Sie Ihre Wahl und zählen einmal nach, denn Sie dürfen nicht mehr als 22 Stimmen vergeben, da damit Ihre Wahl leider ungültig wird!

Die CDU-Kandidaten für den Stadtrat Traben-Trarbach wünschen Ihnen ein fröhliches Osterfest!

Die CDU-Kandidaten für den Stadtrat, auf dem Bild v. l. n. r.: Bernd Bockelmann, Carsten Polch, Harald Peifer, Stefan Jungbluth, Elisabeth Wurzer, Rudolf Gattwinkel, Peter Sündermann, Ralf Cullmann, Erwin Haussmann, Eckhard Schneider, Andreas Michel, Sarah Haussmann, Hubertus Kesselheim, Moritz Müller, Walter Meyer, Laura Hübinger, Michael Grieger, Stefanie Lahm, Nils Georg